Kindertagesstätte Katharinenstraße, Düsseldorf

Sie sind hier

Baujahr: 
2012
Beschreibung: 
Die Kindertagesstätte Katharinenstraße liegt in einem Wohngebiet mit heterogenen Baustrukturen aus den 1960er und 1970er Jahren. Typisch für Wohnanlagen aus dieser Zeit sind Grünflächen, die zwischen den Gebäudestrukturen angelegt sind. Die vorhandene Kindertagesstätte ist in eine solche parkartige Grünfläche eingebettet. Die an uns herangetragene Aufgabenstellung beinhaltete eine grundsätzliche Neuorganisation und technische Sanierung der Kindertagesstätte verbunden mit einer aus dem Raumprogramm resultierenden Erweiterungsmaßnahme. Der Entscheidung für die Position und Form des notwendigen Erweiterungsbaukörpers ging eine Machbarkeitsstudie im Jahr 2009 voraus, in der verschiedene Standorte funktional und gestalterisch untersucht worden sind. Die nun gewählte Gebäudeform für den Neubau ist aus dem Grundstückszuschnitt an dieser Stelle entwickelt worden, um einen möglichst großzügigen Außenbereich zu erhalten. Die Bautypologie des Altbaus wird im Neubau durch ein kompaktes Volumen und die Satteldachform aufgenommen. Seine ablesbare Eigenständigkeit entwickelt der neue Baukörper aus dem trapezförmigen Grundriss und der daraus resultierenden unregelmäßigen Satteldachform sowie der Zinkblechdacheindeckung und der betonsteinfarbenen Fassade aus gedämpftem Klinkermauerwerk. Inhaltlich birgt der Neubau Räume für eine Familiengruppe. Im Altbau werden umfangreiche Umbau- und Sanierungsarbeiten durchgeführt. Neben einer neuen Küche, werden durch baukonstruktive Eingriffe die Räume zu einer neuen T 1 und einer T 3 Gruppe umgebaut. Die funktionalen Zuordnungen werden somit im Zusammenhang mit dem Gesamtkonzept optimiert. Im Zuge der Gesamtmaßnahme wird die technische Gebäudeausstattung fast vollständig erneuert. Bei der Gestaltung der Innenräume wird großer Wert auf ein kontrastreiches Farb- und Materialkonzept gelegt, dass die Idee einer guten Orientierung auch für Menschen mit Behinderungen entscheidend unterstützt. Insgesamt entsteht an der Katharinenstraße eine dreizügige Kindertagesstätte, die sämtlichen aktuellen Normen und Richtlinien des Landschaftsverbandes Rheinland und der Landeshauptstadt Düsseldorf entspricht und in allen Bereichen barrierefrei ist.