Freianlagen neues Stadtquartier, Ruhraue Herdecke

Sie sind hier

Lage: 
Ruhraue Herdecke
Leistungen: 
HOAI LP 2-9
Besonderheiten: 
Das Planungsgebiet ist geprägt vom Übergang zwischen Stadt, Flussaue und Wasser. Auf insgesamt rund 10ha ist ein neues Stadtquartier und ein intensiv nutzbarer Park entstanden. Als Abschluss der Stadt definiert eine Promenade die Kante zwischen Urbanität und Freiraum. Die Ruhraue ist ein sensibler Naturraum, der durch pflegeextensive, naturnahe Wiesen einen angenehmen Kontrast zu den intensiv gestalteten Aufenthalts- und Bewegungsflächen bildet. Der sehr stark frequentierte Ruhrtalradweg wird über eine neue, aus vorgespanntem Granit gefertigte Brücke geführt. Der mit etwas Abstand zum Radweg geführte Fußgängerweg wird über eine weitere Brücke mit 16m Spannweite geleitet. In der Mitte des Plangebiets entsteht eine axial ausgerichtete, in Wellen geformte Aussichtsplattform, die Bürgern der Stadt Herdecke und Radtouristen einen Identifikationspunkt und Ruhemöglichkeiten bieten soll. Stege ermöglichen den direkten Zugang für Wassersportler (Kanuten, Ruderer) und Besucher zur Ruhr.